Uganda-Lebenshaus-Stiftungsfonds Initiative 
für Kyamuliibwa/Kyato/Kalungu/OSTAFRIKA

GEMEINSAM

 

 

 

 

 

 

auf

-nehmen

=

auf

-richten

=

auf

-blicken

=

auf

-atmen

=

auf

-leben

=

 

 

 

 

 

 

AUF DEN WEG MACHEN

MIT „DENEN  GANZ UNTEN”

Hilfe von Mensch zu Mensch, darum geht es bei dieser Lebenshaus-Stiftung, die aus dem langjährigen und breit gefächerten Engagement des Projekthilfe Uganda e.V. erwachsen ist und mit diesem auch weiter kooperiert.

Ausgangspunkt dieser Stiftung war die Erfahrung, dass (zu) viele erkrankte Kinder und Mütter zwar im Glücksfall eine medizinische Versorgung bekommen, aber gerade die Ärmsten oft die Widrigkeiten im Buschleben noch nicht genug verkraften können: schlechtes Wasser, Mangelernährung, kümmerliche Hütte mit wenig Schutz gegen Schmutz, Hitze oder Regen samt Moskitoeinfall. Die Folge, erneute Erkrankungen (Malaria, Infektionen, Darmprobleme..) und oft Dauerschäden, die den Kindern und Müttern Zukunftsentwicklung versperren. Und das gilt vor allem für die vielen Verwaisten, mit denen wir einen neuen Aufbruch wagen wollen.

IMG_2723
[Startseite] [Unsere Anliegen] [Betten-Patenschaft] [Kleinkind-Patenschaft] [Spenden / Stiften] [Projekt Lebenshaus] [Bilder] [Gesicht des Monats] [Aktuelles] [Ansprechpartner] [Impressum]